Neuigkeiten
17.03.2020, 11:42 Uhr
CDU in Überruhr beteiligt sich Sauber-Zauber
Auch in diesem Jahr hat sich die CDU in Überruhr wieder aktiv an der Pico-Bello-Sauber-Zauber-Aktion der Ehrenamtsagentur in Essen beteiligt. 16 Helferinnen und Helfer, dabei auch einige Kinder, halfen dabei in diesem Jahr, das Gelände Liebrechtsstraße, Hinseler Hof, Kelserwerg und Teile der Marie-Juchacz-Straße von Unrat zu befreien. Tatkräftig unterstützt wurde der CDU-Vorstand dabei von eifrigen Bürgerinnen und Bürgern auch aus der Nachbarschaft Heisingen sowie von den Spielplatzpaten Hattingswiese. „Es ist wieder erstaunlich, dass einige Radkappen, Autoradios oder auch größere Flaschenansammlungen die auf eine Riesenparty hindeuten, einfach so in unseren Freiflächen entsorgt werden müssen“ so Thomas Ziegler, Vorsitzender der CDU in Überruhr. „Aber gerade in Zeiten von Corona hat es mich gefreut, dass doch einige Helferinnen und Helfer zusammengekommen sind. Dabei haben einige gesagt: Jetzt erst recht,“ so Ziegler weiter. Wer zukünftig solche illegalen Müllablagerungen in Essen melden möchte, kann das unter der Hotline 0201/8888 888 oder auch per “Mängelmelder”-App tun. Für Rückfragen erreichen Sie den Vorsitzenden Thomas Ziegler unter 0151-12608943 oder unter thomas.ziegler@cdu-ueberruhr.de. Foto: CDU-Überruhr zur freien Verwendung.
.
CDU Deutschlands CDU-Mitgliedernetz Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Hermann Gröhe Angela Merkel bei Facebook Hermann Gröhe bei Facebook
© CDU Ortsverband Essen-Überruhr  | Startseite | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.04 sec. | 39348 Besucher